Blätterteigschnecken mit Lachs und Frischkäse

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Stiele Dill
  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 100 g Frischkäse
  • 200 g Räucherlachs
  • 1 Bio-Ei

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220 °C (Umluft 200 °C, Gas Stufe 4) vorheizen
  2. Zupfe nun den Dill von den Stielen und hacke ihn fein. Anschließend einfach den Blätterteig mit einem Nudelholz ausrollen, mit Frischkäse bestreichen und den Lachs darauf verteilen. Jetzt das Ganze mit Dill bestreuen und den Blätterteig aufrollen.
  3. Verquirle nun ein aufgeschlagenes Ei mit der Gabel oder einem anderen Küchenhelfer. Schneide den Teig mit einem scharfen Küchenmesser in circa 1 cm breite Scheiben.
  4. Die entstandenen Blätterteigschnecken kannst du nun auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und mit dem verquirlten Ei bepinseln. Die Blätterteigschnecken backen 20 bis 25 Minuten im Backofen. Nach dem Abkühlen kannst du sie servieren.