Spieße mit Süßkartoffel und Grillkäse

Für 4 Personen

 

Zutaten

  • 8 Grillspieße
  • 2 Süßkartoffeln
  • 1 Pck. Grillkäse (Halloumi)
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g fettarmer Joghurt
  • 1 Zitrone
  • 8 Lorbeerblätter
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 TL Paprikagewürz
  • 1 EL getrocknete Kräuter

Zubereitung

  1. Zunächst die Süßkartoffel schälen, waschen und in Salzwasser kochen, bis sie weich ist. Halloumi in 8 Scheiben schneiden.
  2. Paprika waschen, putzen und ebenfalls in 8 Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in 12 Scheiben schneiden.
  3. Die Süßkartoffel nach dem Kochen etwas abkühlen lassen, anschließend in 12 Scheiben schneiden.
  4. Die Knoblauchzehe fein hacken und mit Öl, Paprikagewürz und Kräutern vermischen.
  5. Nun die 8 Grillspieße mit je 3 Kartoffelscheiben, 2 Halloumischeiben, 3 Paprikastücken, 3 Zwiebelspalten und 1 Lorbeerblatt bestücken. Alle gleichmäßig mit dem Gewürzöl bestreichen.
  6. Die Spieße kannst du unter Wenden ca. 15 Minuten lang grillen.
  7. Dazu schmeckt ein leckerer Joghurt-Zitronen-Dip. Hierfür die Schale von einer Zitrone fein abreiben und mit dem Joghurt vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tipp: Eine halbierte Zitrone mit der Schnittfläche auf den Grill legen und anschließend die Spieße mit dem Saft beträufeln.