Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln wie auf dem Weihnachtsmarkt? Kein Problem. Wir zeigen dir, wie du schnell und einfach die köstliche Leckerei für deinen Adventskalender herstellen kannst, um ihn damit selber zu befüllen.

 

Zutaten

  • 200 g Mandeln (geschält)
  • 150 g Zucker
  • 1/2 Teelöffel Zimt (optional, für mehr Geschmack)
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt (optional)
  • 60 ml Wasser

Zubereitung

  1. Eine große Pfanne oder einen Topf mit antihaftbeschichteter Oberfläche bereitstellen. Wenn du keinen antihaftbeschichteten Topf hast, lege eine Silikonbackmatte oder Backpapier auf ein Backblech und stelle es bereit.
  2. Die Mandeln in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze rösten, bis sie leicht gebräunt sind. Dies dauert etwa 5-7 Minuten. Rühre die Mandeln gelegentlich um, damit sie gleichmäßig bräunen. Achtung: Sie brennen sehr schnell an!
  3. In der Zwischenzeit den Zucker, Zimt (falls verwendet), Salz und Wasser in einem separaten Topf vermengen. Bei mittlerer Hitze erhitzen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.
  4. Sobald der Zuckersirup kocht, die Hitze reduzieren und die Mandeln hinzufügen. Die Mandeln gründlich in den Zuckersirup einmengen und weiterhin bei mittlerer Hitze kochen.
  5. Die Mischung wird anfangen, kristallin zu werden und den Zucker um die Mandeln herum bilden. Weiter rühren und kochen, bis der Zucker komplett karamellisiert ist und die Mandeln gleichmäßig überzogen sind. Dies dauert etwa 5-7 Minuten.
  6. Den Topf von der Hitze nehmen und die gebrannten Mandeln auf das vorbereitete Backblech oder die Silikonmatte gießen, dabei sicherstellen, dass die Mandeln einzeln voneinander getrennt sind, bevor der Sirup aushärtet.
  7. Die gebrannten Mandeln schnell mit einem Holzlöffel oder einer Gabel voneinander trennen, bevor sie vollständig abkühlen und hart werden.
  8. Lasse die gebrannten Mandeln vollständig abkühlen und aushärten, bevor du sie genießt oder in luftdichten Behältern wie unseren praktischen Vorratsdosen aufbewahrst.