Herzhafte Käsemuffins aus Brasilien: Pao de Queijo

Zutaten für 20 Portionen

  • 200 g junger Gouda
  • 250 ml Frischmilch
  • 100 ml Öl
  • 1 gestrichener EL Salz
  • 2 Bio-Eier
  • 1 EL Parmesan, frisch gerieben
  • 400 g Tapiokamehl (ist in vielen Asia-Läden erhältlich)
  • Butter zum Einfetten der Muffin-Förmchen

Zubereitung

  1. Reibe den Gouda ganz fein. Das geht fix mit speziellen Gemüsereiben und Küchenhobeln. Zusammen mit Milch, Öl, Salz, Eiern und Parmesan musst du den Gouda nun im Küchenmixer solange mixen, bis alles fein zerkleinert ist.
  2. Jetzt vermengst du die Flüssigkeit mit dem Mehl und gibst jeweils 1 bis 2 TL Teig in vorbereitete Muffinbleche hinein. Schiebe sie bei 200 °C in den Backofen (Umluft 180 °C, Gas Stufe 4) und backe die Muffins etwa 20 Minuten, bis sie golden sind. Kurzzeitmesser helfen dir, deine Muffins auf den Punkt genau zu backen.
  3. Anschließend herausnehmen und am besten noch warm servieren.