Pulled-Huhn-Salat mit Sesam

Zutaten für 2 Personen

  • 400 g Hähnchen, fertig gegart, kalt mit Haut und Knochen; einfach beim Metzger deines Vertrauens bestellen
  • 30 g Sesam
  • 100 g Zuckerschoten
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 200 g Mini-Gurken
  • 100 g Römer-Salat
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Nussmus, z. B. Mandelmus oder Erdnussmus
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 TL Ahornsirup
  • ¼ TL Chiliflocken
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Hähnchenfleisch von Haut und Knochen ablösen und in mundgerechte Stücke zerteilen. Sesam in der Pfanne ohne Fett anrösten. Die Hälfte davon mit dem Fleisch mischen.
  2. Zuckerschoten putzen, abspülen und in kochendem Salzwasser circa 1 Minute bissfest kochen. Abgießen und kalt abspülen. Jetzt Lauchzwiebeln putzen, säubern und in feine Ringe schneiden. Gurke grob schälen, halbieren und ebenfalls in Scheiben schneiden. Römersalat putzen, waschen, mithilfe einer Salatschleuder trockenschleudern und klein schneiden.
  3. Sojasoße, Nussmus, Limettensaft, Ahornsirup und Chiliflocken verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Alle Zutaten auf Tellern oder Schalen anrichten und kurz vor dem Servieren den restlichen Sesam darüber streuen.