Vegane Dosen-Kartoffel-Bohnen-Pfanne

Zutaten:

 

  • 500 g Kartoffeln, geschält und gewürfelt (gibt es bereits fertig im Glas oder in der Dose)
  • 1 Dose Kidneybohnen oder schwarze Bohnen, abgetropft
  • 1 rote Paprikaschote, gewürfelt
  • 1 Zwiebel, gehackt (gibt es fertig gehackt und getrocknet im Glas)
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt (zum Beispiel mit einem Knoblauchschneider)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frischer Koriander oder Petersilie zum Garnieren

Zubereitung:

 

  1. Erhitze das Olivenöl in einer großen Pfanne oder einem Topf über dem Campingkocher oder Lagerfeuer.
  2. Füge die gehackte Zwiebel und den Knoblauch hinzu und brate sie glasig an.
  3. Gib die gewürfelte rote Paprikaschote in die Pfanne und braten sie einige Minuten, bis sie weich ist.
  4. Füge die gewürfelten Kartoffeln sowie den gemahlenen Kreuzkümmel und das geräucherte Paprikapulver hinzu.
  5. Rühre alles gut um und brate es für weitere 2-3 Minuten an.
  6. Wenn du Kartoffeln aus dem Glas verwendest, brauchst du sie nicht zu kochen. Du musst sie also lediglich in die Pfanne packen und sie mit etwas Wasser erwärmen.
  7. Gib die abgetropften Bohnen hinzu und rühre alles vorsichtig um.
  8. Lass die Pfanne noch für einige Minuten auf dem Herd, damit die Aromen sich gut verbinden.
  9. Würze die Kartoffel-Bohnen-Pfanne mit Salz und Pfeffer nach Geschmack und garniere sie mit frischem Koriander oder Petersilie.