Johannisbeergelee selber machen






Dauer: bis zu 45 Minuten


Menge: 4 – 5 Gläser à 200 ml


Schwierigkeit: leicht

Zutaten

1 kg schwarze Johannisbeeren
250 ml Apfelsaft
500 g Gelierzucker
Wasser nach Bedarf

Zubereitung

  1. Beeren von den Rispen streifen und gründlich mit Wasser waschen.
  2. Für das Johannisbeergelee die Früchte gemeinsam mit dem Apfelsaft in einen Topf geben und ca. 5 Minuten kochen lassen.
  3. Die Masse durch ein Sieb oder ein sauberes Baumwoll-Tuch drücken.
  4. Den Saft in einen Messbecher geben und mit Wasser auf 900 ml aufgießen.
  5. Anschließend die Flüssigkeit zusammen mit dem Gelierzucker in einem Topf aufkochen und etwa 3 Minuten köcheln lassen.
  6. Den Schaum abschöpfen.
  7. Das Johannisbeergelee noch heiß in Gläser füllen und diese direkt verschließen.

Viel Freude beim Ausprobieren des Johannisbeergelee-Rezepts!