Häufig gestellte Fragen

Coffee to go  – macht ein Isolierbecher Sinn?

Ein Thermobecher hält den Kaffee deutlich länger warm. Der Kaffee bleibt mindestens 1,5 Stunden in gebräuchlichen Thermobechern mit Wärmedämmung erwärmt. Doppelt beschichtete Modelle aus Edelstahl können die Flüssigkeit sogar fast 24 Stunden auf gleichbleibender Temperatur halten. Da Kaffee seinen Frischegeschmack durch Temperaturschwankungen und Sauerstoffzufuhr verliert, ist ein Isolierbecher ideal, um das Aroma konstant aufrecht zu erhalten. Der Kaffee schmeckt frisch und nach Kaffee – nicht nach Pappe oder Plastik.

Was zeichnet einen Isolierbecher mit großer Öffnung aus und was sind seine Vor- und Nachteile?

Ein Thermobecher mit großer Trinköffnung ist leicht in der Handhabung und lässt sich vielseitig und praktisch im Alltag verwenden. Aus einer großen Öffnung kann genauso wie bei offenen Gefäßen getrunken werden. Für den großen Durst am Morgen ist der Becher besonders gut geeignet, da sich daraus leicht und schnell ein großer Schluck nehmen lässt. Das Einrühren von Zucker geht ebenfalls einfach und unkompliziert. Allerdings kann ein Isolierbecher mit großer Öffnung leichter überschwappen und das Getränk kühlt auch schneller aus. Die Isolierbecher von Leifheit können bei Bedarf für das Umrühren und Befüllen ganz aufgeschraubt werden. Zum Trinken kann ein Mechanismus an der Rückseite betätigt werden und der Deckel öffnet sich. So vereinen sie Isolier- und Auslaufschutz in einem mit leichtem Trinken und Umrühren.

Was ist ein Thermobecher für Kaffee?

Wiederverwendbare Thermobecher für Kaffee und Tee sind eine umweltfreundliche Alternative zu Pappbechern. Die Becher aus den Materialien Edelstahl, Polypropylen und Silikon sind robust und gut isoliert, damit keine Flüssigkeit ausläuft. Thermobecher sollen den Kaffee oder Tee möglichst lange warm halten, weswegen sie mit einem Isolierdeckel sowie einer doppelwandigen Auskleidung versehen sind. Eine Verriegelungsfunktion sorgt dafür, dass der Kaffeebecher beim Transportieren im Rucksack auslaufsicher bleibt. So kann bequem unterwegs warmer Kaffe genossen werden.

Können Schadstoffe aus dem Thermobecher in das Getränk gelangen?

Die Stiftung Warentest testete allgemein Thermobecher darauf, ob bei sauren Getränken wie Kaffee und Tee oder fetthaltigen wie Milchkaffee Schadstoffe aus den Bechern in die Getränke gelangen. Das Ergebnis verriet, dass dies bei keinem der Kaffeebecher der Fall war. Bei den Leifheit-Thermobechern ist eine Schadstofflösung generell ausgeschlossen, da die Isolierbecher frei von BPA und anderen Schadstoffen sind.