Wintergrillen: Mit diesen Tipps gelingt es

In den Sommermonaten duftet es nahezu überall herrlich nach Gegrilltem – egal ob am Badesee, im Park oder aus dem Garten des Nachbarn. Denn in der warmen Jahreszeit gehört es einfach dazu, den Grill herauszuholen und leckere Würstchen, Steaks, Gemüse und Co. zuzubereiten. Schließlich ist Grillen weit mehr als nur die Zubereitung des Grillguts. Es macht einfach Spaß, gemeinsam mit der Familie und den Freunden zusammenzusitzen, zu plaudern und die lauen Sommernächte zu genießen. Doch leider ist auch der schönste Sommer irgendwann vorbei. Wer jetzt denkt, dass er bis zum nächsten Frühjahr warten muss, bis er wieder saftige Steaks, köstliche Würstchen und schmackhaftes Grillgemüse genießen kann, der irrt sich. Denn auch im Winter ist Grillsaison. Wer sagt denn schließlich, dass du nur im Sommer grillen kannst. Du hast mal wieder Lust auf Grillkäse und Co.? Worauf wartest du noch? Dann hol den Grill raus – und schon kann es losgehen. Wie das Wintergrillen zum echten Highlight wird und welche Rezepte sich in der kalten Jahreszeit anbieten, das verraten wir dir gerne:

Mit diesen Tipps gelingt das Grillen im Winter

Draußen ist es zwar kalt, aber du hast Lust zu grillen? Kein Problem – auch bei frostigen Temperaturen kannst du Würstchen und Co. auf deinem Grill zubereiten. Wintergrillen ist in der kühlen Jahreszeit ein ganz besonderes Erlebnis. Denn die winterliche Atmosphäre ist entspannend: tanzende Schneeflocken, beeindruckende Eiszapfen und eingeschneite Bäume. Damit du trotz klirrender Kälte warmes, leckeres Essen vom Grill genießen kannst, musst du jedoch ein paar Dinge beachten. Wir verraten dir wertvolle Tipps, mit denen das Wintergrillen ein echter Erfolg wird:

  1. Die richtige Kleidung:

    Auch wenn die Glut des Grills heiß ist und dieser Wärme abstrahlt – bei Wintergrillen ist es wichtig, dass du dich warm anziehst. Denn nur so macht es richtig Spaß. Deshalb sollten neben einer dicken Jacke auch Schal, Mütze und Handschuhe nicht fehlen. Wichtig ist, dass die Kleidungsstücke möglichst eng anliegen. Denn weite Kleidung stellt eine erhöhte Brandgefahr dar, wenn sie herunterhängt. Um dich von innen warm zu halten, kannst du während des Grillens Tee oder Glühwein genießen. Damit die Getränke möglichst lange heiß bleiben, bewahrst du sie am besten in einer Thermoskanne oder einem Thermobecher auf.


  2. Die Wahl des Grills:

    Wenn du im Winter grillst, kannst du entweder einen Gasgrill oder einen Holzkohlegrill verwenden. Entscheidest du dich für letztere Variante, ist die richtige Lagerung der Grillbriketts entscheidend: Achte unbedingt darauf, dass diese nicht feucht oder nass werden. Stell sie am besten in den Keller oder die Garage und nimm sie erst mit nach draußen, wenn du den Grill anmachst.

  3. Die nötige Beleuchtung:

    Wenn du am Abend zum Wintergrillen geladen hast, ist es in der kalten Jahreszeit schon dunkel. Deshalb ist es wichtig, den Grillplatz gut auszuleuchten. Mit Fackeln, großen Kerzen oder einem Feuerkorb sorgst du für eine ganz besondere Atmosphäre. Natürlich kannst du auch eine Lichterkette anbringen. Zur Not tut es auch eine Stirnlampe.

  4. Auf die Hitze achten:

    Damit die Grillrezepte im Winter gelingen, ist eine konstante Hitze im Grill entscheidend. Dieser solltest du beim Wintergrillen besondere Aufmerksamkeit schenken. Da die Umgebungstemperatur niedriger ist als im Sommer, solltest du den Deckel nicht so häufig heben, um in die Garkammer zu schauen. Denn dadurch geht wertvolle Hitze verloren. Achte außerdem darauf, dass du deinen Grill möglichst windgeschützt aufstellst, da der kalte Wind sonst die Briketts schnell abkühlen kann.

  5. Geschirr vorwärmen:

    Beim Wintergrillen solltest du nur das Nötigste draußen in der Kälte aufbewahren. Vor allem das Geschirr solltest du möglichst lange drinnen lassen. Denn andernfalls kühlt dein Grillgut zu schnell ab, wenn du es auf diesem servierst.

Leckere Grillrezepte für den Winter

Natürlich dürfen beim Wintergrillen auch die passenden Rezept-Ideen nicht fehlen. Mit welchen Leckereien vom Grill du dich und deine Liebsten in der kalten Jahreszeit verwöhnen kannst, das erfährst du hier:

Rezept für gegrillte Garnelen in würziger Marinade

Du bist auf der Suche nach einem ganz besonderen Menü für Weihnachten oder Silvester? Dann versuche doch mal dieses Rezept beim Wintergrillen aus: gegrillte Garnelen in würziger Marinade.

Zum Rezept

Rezept für Rumpsteak mit Vanille-Champignons

Du bist auf der Suche nach einem exklusiven Rezept, mit dem du beim Wintergrillen punkten kannst? Dann versuche doch mal Rumpsteaks mit Vanille-Champignons von Grill:

Zum Rezept

Rezept für Bratäpfel vom Grill

Diese Leckerei darf beim Wintergrillen natürlich nicht fehlen: der Bratapfel. Wie du leckere Bratäpfel mit Vanillesoße auf dem Grill zubereitest, verraten wir dir gerne:

Zum Rezept

Im Winter grillen: Ein unvergessliches Erlebnis

Versuche es doch einfach mal selbst aus und lade deine Familie oder Freunde zu dir zum Wintergrillen ein. Zaubere leckere Gerichte auf deinem Grill und verwöhne mit diesen deine Liebsten. Du wirst sehen, die Wintergrill-Idee wird garantiert bei allen gut ankommen!