Fragen und Antworten rund um das Thema "Wäschepflege"

  • Wohin wende ich mich mit Fragen zu den Aktivbügeltischen?

    Um dir schnellstmöglich weiterhelfen zu können, teilen wir dir nachstehend die Kontaktdaten unseres Service-Partners D.E.G.S. mit, die für uns den Kundendienst zu dem Dampfbügel-Sortiment übernommen haben.

    Bitte wende dich daher bitte direkt an die folgende Adresse:

    D.E.G.S.
    Westendstr. 2 a
    35753 Greifenstein
    Tel.-Nr. 02779 / 71090

    Dort wird man dir schnellstmöglich weiterhelfen.
    Wir bedanken uns für dein Verständnis.

  • Wie sind die Maße von den Pegasus Modellen?

    Gern geben wir dir eine Übersicht über die Maße unserer Pegasus Modelle (Höhe x Breite x Tiefe):

    • 81720 Wäscheständer Pegasus 120 Solid Compact
      71 x 149 x 43 cm
    • 81570 Wäscheständer Pegasus 150 Solid Slim
      87 x 157 x 55 cm
    • 81620 Wäscheständer Pegasus 160 Solid Slim
      87 x 167 x 55 cm
    • 81514 Wäscheständer Pegasus 180 Solid
      87 x 157 x 66 cm
    • 81510 Wäscheständer Pegasus 180 Solid Plus
      87 x 157 x 66 cm
    • 81591 Wäscheständer Pegasus 150 Solid Varioline
      87 x 157 x 55 cm
    • 81515 Wäscheständer Pegasus 180 Solid Plus Mobile
      87 x 157 x 66 cm
    • 81520 Wäscheständer Pegasus 200 Solid
      87 x 167 x 66 cm
    • 81592 Wäscheständer Pegasus 200 Solid Varioline
      87 x 167 x 66 cm
    • 81516 Wäscheständer Pegasus 200 Solid Comfort
      87 x 167 x 66 cm
    • 81650 Wäscheständer Pegasus 180 Solid MAXX
      108 x 196 x 55 cm
    • 81530 Wäscheständer Pegasus 200 Solid Deluxe
      87 x 167 x 66 cm
    • 81517 Wäscheständer Pegasus 200 Solid Deluxe Mobile
      87 x 167 x 66 cm
  • Wie montiere ich die Bodenhülse?

    1. Suche dir einen sonnigen Platz und achte dabei besonder auf die umliegenden Sträucher, Bäume und Zäune, da sich die Wäschespinne frei drehen können muss. Der genaue Platzbedarf für jede Wäschespinne ist auf der Verpackung angegeben.
    2. Hebe ein Loch gemäß der Skizze aus.
    3. Mische ca. 20 Liter Beton mit etwas Wasser (erdfeucht) im Verhältnis 5 Teile Sand zu 1 Teil Zement. Halte die Bodenhülse senkrecht in das Loche und fülle es auf.
    4. Überprüfe mit Hilfe einer Wasserwaage, ob die Bodenhülse richtig senkrecht im Boden sitzt, indem du die Wäschespinne in die Bodenhülse steckst. Achte außerdem darauf, dass die Bodenhülse soweit aus dem Boden ragt, dass der Decke sich aufsetzen lässt.
    5. Anschließend muss der Beton einige Tage aushärten.
  • Was kann ich machen, wenn bei meiner Linomatic Wäschespinne nur ein Teil der Leinen (z.B. ein Viertel) nicht eingezogen oder aufgespannt wird?

    Wenn sich eine der Leinen im Tragarm verklemmt hat, kann das dazu führen, dass einige Leinen nicht korrekt eingezogen oder aufgespannt werden und durchhängen.

    Die verklemmten Leinen findest du, wenn du vorsichtig die Kappen an den Tragarmen abnimmst und die eingeklemmten Leinen wieder richtest. Gerne kannst du bei unserem Verbraucherservice per Mail (info@leifheit.com, Betreff "verklemmte Leine") oder telefonisch unter 0800 5 34 34 34 eine bebilderte Anleitung dazu anfordern.

  • Wie kann ich die Leinen der Wäschespinne spannen?

    Wenn die Leinen der Wäschespinne nach dem Aufziehen noch nicht ganz gespannt sind, kannst du den Gleitkranz noch ein oder zwei Rastlöcher nach oben schieben, sodass die Leinen sich weiter spannen.

  • Wie pflege ich meine Wäschespinne?

    Die Wäschespinne sollte im geöffnetem Zustand ca. 2-3 mal im Jahr gereinigt werden. Hierzu solltest du die Leinenschächte mit Silikonspray oder Teflonspray einsprühen.
    Ebenfalls kannst du das Aluminium-Standrohr mit Spiritus reinigen und im Anschluss mit Vaseline nachfetten.

  • Wie ist der Durchmesser vom Standrohr der Wäschespinne?

    Der Durchmesser vom Standrohr beträgt für unsere Wäschespinnen (außer LinoPush 400) immer 50 mm. So kann eine einmal einbetonierte Bodenhülse von Leifheit auch bei der nächsten Leifheit Wäschespinne benutzt werden. Bitte beachte, dass unsere Wäschespinnen nur mit unseren Original Bodenhülsen bzw. Bodendübeln verwendet werden sollte.

    Folgende Wäschespinnen-Modelle passen nicht in die Bodendübel zum eindrehen:

    • LinoPush 400 & 500
    • LinoLift 500
    • Linoprotect 400

    Diese Wäschespinnen werden mit einer passenden Bodenhülse zum einbetonieren verkauft/geliefert.

  • Wie lang ist die Diagonale der Wäschespinne?

    Gerne teilen wir dir das Maß der Diagonale von unseren verschiedenen Wäschespinnen Modellen mit:

    Linomatic 400 / Linomatic 400 Comfort / Linomatic 400 Deluxe: 3,03 m
    Linomatic 500 Comfort / Linomatic 500 Deluxe / Linomatic Plus 500: 3,28 m
    Linomatic 600 Deluxe / Linomatic Plus 600: 3,52 m

    LinoProtect 400: 3,03 m
    LinoLift 600 / LinoLift 600 QuickStart: 2,79 m
    Linotrend 500 Longline: 2,60 m

    Bitte beachte, dass du zu diesem Wert noch 1 m addieren solltest, da die Wäschespinne frei drehbar ist und circa 0,5 m um die Wäschespinne herum benötigt werden.

  • Wie kann ich bei den Wandtrocknern Rollfix und Rollquick die Leinen spannen?

    Wir empfehlen dir die Leine wie folgt neu zu spannen:

    Ziehe alle 5 Reihen gemeinsam bis zum Anschlag aus und führe die Leinenreihen gleichmäßig zurück. Danach haben die Leinenreihen alle die gleiche Länge.

  • Was ist der Unterschied zwischen den Wandtrocknern Rollfix und Rollquick?

    Der Unterschied der beiden Produkte Rollfix und Rollquick liegt lediglich in dem Design und in der Garantiezeit.

    Da es sich bei dem Modell Rollquick, um ein Aktionsmodell handelt, hat dieses 2 Jahre Garantie. Das Modell Rollfix hat eine Garantiezeit von 3 Jahren und ein etwas runderes Design.

    Die Abmessungen und Funktionen stimmen jedoch genau überein