September 2020

BIA-Analyse – wie es funktioniert und was es für dich bringt

Viele Personenwaagen bieten heute neben der Messung des Gewichtes zusätzlich eine Körperanalyse-Funktion an. Wie diese funktioniert und was sie dir als Nutzer einer Soehnle Körperanalysewaage eigentlich für Vorteile bringt – auch in Verbindung mit der Soehnle Connect- App, haben wir in diesem Überblick mal kurz und bündig für dich beschrieben.


Wie es funktioniert:

Die Abkürzung BIA steht für Bio-Impendanz-Analyse. Bei dieser Analyseform geht es darum, mittels schwacher Prüfströme körpereigene Widerstände zu messen und daraus in Verbindung mit den Eigenschaften Alter, Geschlecht und Körpergröße die Körperzusammensetzung zu bestimmen. BIA-Waagen von Soehnle verwenden für einen Messvorgang mehrere Frequenzen, die Fett- und Muskelgewebe und auch das Körperwasser unterschiedlich passieren. Die Waage erhält auf diese Weise verschiedene, technisch ermittelte Widerstände.

Damit ist jedoch das Ergebnis noch nicht auf dem Display. Denn hier kommt die Erfahrung von Soehnle ins Spiel. Nur anhand einer treffsicheren Berechnungsmethode gelangt man nämlich schließlich auch zu guten Ergebnissen. Die dafür zum Einsatz kommende Soehnle-eigene Formel wurde über Jahre mit verschiedenen Experten aus der Wissenschaft verfeinert und mit Methoden aus dem medizinischen Bereich verglichen. Auf diese Weise kann man sich auf die Ergebnisse auch wirklich verlassen.

So manch andere Waage nutzt zwar ebenfalls die Methodik des Widerstandes, ermittelt dabei aber allenfalls einen unspezifischen Wert, der eine Aufsplittung nach Fett-, Wasser- und Muskelanteil nicht erlaubt. Soehnle BIA-Analysewaagen hingegen können zusätzlich zwischen den im Körper gemessenen und dem Widerstand beim Übergang des Prüfstroms von der Waage in den Körper unterscheiden. Wer dies nicht kann, kommt kaum zu nutzbaren Ergebnissen. Auch deshalb nennen wir die Soehnle BIA-Messung Premium-Analyse.

Was hast du davon:

Der Vorteil der exakten Messung als Grundlage der ermittelten Körperanalysewerte liegt auf der Hand. Neben der Anzeige des Gewichts und dem von Soehnle Waagen ebenfalls angezeigten Body-Mass-Index (BMI) erhältst du Auskunft, wie sich das Verhältnis von Muskelanteil, Fettanteil und Wasseranteil verändert, und das präzise und bei jeder Messung. So kann man Trainingserfolge sehr schnell nachvollziehen und erkennt auch, wenn man zu nachlässig wird.

Bei anhaltendem Training lassen sich schon innerhalb von ca. 14 Tagen Veränderungen erkennen. Das ist oft viel schneller, als sich das Körpergewicht verändert. Zudem werden bei einem Training Muskeln auf- und Fett abgebaut, so dass du selbst bei gleichbleibendem Gewicht eine positivere Körperzusammensetzung erreichen kannst. Auf diese Weise hilft eine Körperanalyse-Waage von Soehnle von Anfang an dabei, die eigenen Fitnessziele motiviert zu verfolgen, weil Fortschritte besser sichtbar werden. Je nach Waagen-Modell erhältst du bereits im Display der Waage auch einen Hinweis, ob deine Körperwerte jeweils unter-, im oder über dem Durchschnitt vergleichbarer Personen liegen. In der App wird dies für alle Benutzer Waagen angezeigt.

brigens: Die Werte der Körperzusammensetzung können durchaus um ein paar Prozentpunkte schwanken, sie ändern sich vor allem auch über den Tag. Daher ist es wichtig, stets zur gleichen Tageszeit zu messen; die beste Zeit dafür ist zwischen 18 und 20 Uhr.

Die Soehnle Connect-App – optimal für langfristiges Tracking der Fitness

Als Verwender der Soehnle Connect-App weiß man um die Vorteile einer Smartphone-Lösung. Sie sammelt alle Messwerte von der Waage und stellt diese übersichtlich dar. Zusätzlich kann man seine individuellen Ziele definieren und sieht sofort, wie weit man schon in der Erreichung gekommen ist. Während man auf der Startseite der App (Homescreen) die letzten Messungen farblich angezeigt bekommt, gelangst du per Klick auf einen der farbigen Kreise eines Wertes auf den Detailbildschirm. Dort kann man die Zeitreihe des Wertes nach links in die Vergangenheit „durch scrollen“.

Ein weiterer Klick auf das Drei-Punkte-Symbol oben rechts auf dem Detailbildschirm führt auf die Tagesansicht, die letztendlich alle Messwerte eines Tages einzeln anzeigt. Auch eine Tabellenansicht ist verfügbar. So hast du Deine Werte immer griffbereit.
Über die Kachel im Dashboard lassen sich alle Werte im .csv-Format exportieren, so dass man sie mit z.B. MS Excel weiterverarbeiten und etwa bei einem Arztbesuch mitnehmen kann.

Zusammenfassend: Mit einer original BIA-Waage von Soehnle in Verbindung mit der Soehnle Connect-App erhält man präzise Körperanalysewerte bei jeder Messung, einen optimalen Überblick über die eigenen Körperwerte und eine gute Motivation, um eine erstklassige Fitness zielgerichtet zu erreichen.


Autor: Kalle Debus, Senior Brand Manager Soehnle Connect