Luftreiniger Airfresh Clean 300

129,00 €159,00 €-19%

incl. VAT · excl. shipping cost

Verfügbar
Artikelnr.:68094

Free shipping!

Vorübergehend erweitertes Rückgaberecht - 60 Tage

Direkt vom Hersteller

Verfügbare Aktionen

Beschützt vor Allergenen, bekämpft Viren und Bakterien: der Luftreiniger Airfresh Clean 300

Mit seinem 4-stufigen Reinigungssystem entfernt er effektiv bis zu 99,2% aller Allergene und Schadstoffe ab einer Größe von 3 µm aus der Raumluft.

Die Vorteile im Überblick

Für Räume bis
ca. 44 m²
Luftdurchsatz
bis zu 170 m³/h
Größe
Ø 22,0 x H 38,5 cm
Gewicht
3,4 kg

Die Vorteile

tile

Bekämpft Viren und Bakterien*

*Integriertes UV-C-Licht, EPA 11-Filter / An Staphylococcus aureus und Pseudomonas aeruginosa Bakterien getestet.

tile

Luftreinigung mit 4-stufigem Reinigungssystem

Vor-, EPA-, Aktivkohlefilter und UV-C Licht entfernen bis zu 99,2% aller Partikel ab einer Größe von 3 µm, sowie Gerüche

tile

Maximale Flexibilität

Mit drei verschiedenen Leistungsstufen kannst du die Intensität der Luftreinigung ganz nach deinen Bedürfnissen anpassen

tile

Nachtmodus

Im Nacht-Modus arbeitet der Luftreiniger Airfresh Clean 300 konstant ohne Beleuchtung weiter, sodass du ungestört schlafen kannst.

Zusätzliche Informationen

Gerade Allergiker sind auf saubere Luft in ihrer Wohnung angewiesen, um ihre eigene Gesundheit zu schützen. Pollen, Hausstaub, Haare oder Bakterien können ansonsten das Atmen negativ beeinflussen. Der Luftreiniger Airfresh Clean 300 von Soehnle wurde von der Stiftung für Allergieforschung (ECARF) zertifiziert. Das integrierte 4-stufige Reinigungssystem hilft dem Nutzer dabei, die Raumluft von Allergenen und Schadstoffen zu säubern – bis zu einer Größe von 3 µm und mit einer Effizient von 99,2 Prozent! Der Luftreiniger Airfresh Clean 300 von Soehnle besteht aus einem Vorfilter, einem EPA-Filter und einem Aktivkohlefilter. Während die Luft diese durchläuft, werden Staubpartikel, Haare, Pollen, Bakterien und unangenehme Gerüche entfernt. Das separat zuschaltbare ultraviolette UV-C-Licht bekämpft zudem alle verbliebenen Keime. Der Zulauf der gesäuberten Luft erfolgt sehr leise. Bis zu 170 Kubikmeter Luft schafft der Luftreiniger pro Stunde, was in etwa fünf Reinigungsdurchläufe in einem Zimmer mit einer Raumgröße von etwa 44 m²* bedeutet – ideal für Allergiker, die sich einen erholsamen Schlaf erhoffen. Weitere Pluspunkte sind die Timer-Funktion und die verschiedenen Leistungsstufen des Luftraumreinigers. Die Vorauswahl ermöglicht es dem Nutzer, sowohl die Intensität als auch die Laufzeit auf zwei, vier oder acht Stunden einzustellen. Dank der Filterwechselanzeige des Luftreinigungsgeräts kann der Filter rechtzeitig gewechselt werden, sodass niemand auf saubere Luft verzichten muss. * Berechnet nach NRCC-54013. Für größere Räume mit längerer Laufzeit geeignet.
  • Luftreiniger mit einem 4-stufigen Reinigungssystem: Vor-, EPA- und Aktivkohlefilter sowie UV-C-Licht entfernen bis zu 99,2 Prozent aller Gerüche und Partikel (Maximalgröße: 3 µm)
  • Bekämpfung der verbliebenen Keimen durch das separat zuschaltbare ultraviolette UV-C-Licht
  • Drei verschiedene Leistungsstufen ermöglichen maximale Flexibilität bei der Luftregulierung
  • Mit ausgeschaltetem Licht im Nachtmodus, damit der Schlaf ungestört bleibt
  • Einstellbare Laufzeiten (zwei, vier oder acht Stunden) durch Timer-Funktion
  • Filterwechselanzeige für rechtzeitiges Auswechseln der Filter, damit die Luft konstant sauber bleibt
  • Zertifizierte Allergikerfreundlichkeit durch die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF)
  • Bis zu 44 m²-große Räume werden problemlos gereinigt

Awards und Zertifikate

Dokumente

Häufig gestellte Fragen

Wie funktioniert der Airfresh Clean 300 von Soehnle?
Der Luftreiniger ist für circa 44 Quadratmeter große Räume ausgelegt. Er saugt die Raumluft an und filtert dabei sofort größere Partikel wie Haare und Staub mithilfe des Vorfilters aus. Der austauschbare EPA- und Aktivkohlefilter entfernen anschließend mindestens 99,2 Prozent der Schadstoffe wie Pollen, Staub, Bakterien sowie virusrelevante Aerosole. Selbst Gerüche werden beseitigt. Zu guter Letzt bläst der Airfresh Clean 300 die saubere Luft gleichmäßig aus und unterstützt so die Hygiene im Haushalt.
Ist der Filter des Airfresh Clean 300 waschbar?
Allergiker und Infekt-Gefährdete sollten den Vorfilter regelmäßig waschen. Die Häufigkeit hängt vom Verschmutzungsgrad ab. Die anderen Filter des Airfresh Clean 300 sind nicht waschbar. Sie können jedoch problemlos mit dem Staubsauger gereinigt werden.
Wie oft muss man den Filter wechseln?
Der Filter des Airfresh Clean 300 sollte laut Hersteller nach etwa 4.300 Betriebsstunden durch einen neuen Filter ersetzt werden. Die Filterwechselanzeige mit der Bezeichnung „Filter Reset“ blinkt automatisch nach Ablauf der Betriebsstunden. Nutzer sollten ausschließlich die originalen Soehnle Ersatzfilter verwenden.
Der Filter des Airfresh Clean 300 sollte laut Hersteller nach etwa 4.300 Betriebsstunden durch einen neuen Filter ersetzt werden. Die Filterwechselanzeige mit der Bezeichnung „Filter Reset“ blinkt automatisch nach Ablauf der Betriebsstunden. Nutzer sollten ausschließlich die originalen Soehnle Ersatzfilter verwenden.
Das vierstufige Reinigungssystem besteht aus: o Vorfilter: zur Entfernung von groben Partikeln wie Tierhaare o EPA-Filter: uum Filtern z. B. von Allergenen und Staubpartikeln o Aktivkohlefilter: zum Beseitigen von Gerüchen o UV-C-Lichtsystem: für das Abtöten von Bakterien und Viren Das System arbeitet mit drei Leistungsstufen. Sogar nachts ist es mit ausgeschalteter Leuchte einsetzbar und verhilft Allergikern zu einem erholsamen Schlaf. Die Technologie des Airfresh Clean 300 wurde von der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) zertifiziert.

Bewertungen