Rezept für gegrillte Garnelen in würziger Marinade






Dauer: bis zu 30 Minuten


Menge: für 4 Portionen


Schwierigkeit: mittel

Zutaten

  • 500 g Garnelen mit Schale
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chillischote
  • 3 EL Rosmarin
  • 1 Zitrone
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Pfeffer

Zubereitung

  1. Zerkleinere zunächst den Rosmarin. Besonders schnell und einfach geht das zum Beispiel mit dem Kräuterschneider ComfortLine

  2. Hacke die Chilischote fein.

  3. Schäle den Knoblauch und schneide ihn ebenfalls klein.

  4. Gib alles in eine Schüssel, presse die Zitrone aus und gib den Saft hinzu.

  5. Füge außerdem das Olivenöl, Pfeffer sowie Salz hinzu und vermische alles gut mit einem Löffel.

  6. Tupfe die Garnelen auf einem Küchentuch trocken.

  7. Gib die Garnelen zum Marinieren mit in die Schüssel.

  8. Decke die Schüssel mit Klarsichtfolie ab. Besonders schnell und trennst du die Folie mit einem Folienschneider ab.

  9. Lass das Ganze über Nacht im Kühlschrank durchziehen.

  10. Nun brauchst du nur noch die Garnelen auf den Grillrost zu legen und diese von jeder Seite etwa eine Minute grillen – und schon ist das exklusive Wintergrillen-Rezept fertig.